Fernleihe im GBV

Sie haben die Möglichkeit, Literatur, die in Ihrer Bibliothek nicht vorhanden ist, aus anderen deutschen Bibliotheken zu bestellen. Diese sogenannten Fernleihen sind allerdings kostenpflichtig. Bevor Sie eine Bestellung durchführen können, müssen Sie sich ein Guthabenkonto einrichten lassen, von dem bei jeder Fernleihe der entsprechende Betrag abgebucht wird.

Die Kosten für eine Fernleihe betragen 1,50 €.

Eine Bestellung können Sie selbst über den Katalog des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes GVK durchführen, indem Sie den zu bestellenden Titel aufrufen und im linken Menü auf "Bestellen" klicken. Auf dem folgenden Bildschirm geben Sie Zugangsnummer und Passwort ein, die Sie bei der Einrichtung des Guthabenkontos erhalten. Bei Problemen hilft Ihnen das Bibliothekspersonal gerne weiter.

Auch der GVK-PLUS - Gemeinsamer Verbundkatalog mit Online Contents kann für Bestellungen genutzt werden, ist aber außerhalb einer Bibliothek nur mit einer Fernleihkennung zu öffnen.

Beachten Sie, dass die Leihverkehrsgebühr eine Bestellgebühr ist und auch dann von Ihrem Fernleihkonto abgebucht wird, wenn die Bestellung nicht erledigt werden kann. Beachten Sie bitte ferner, dass Sie die Leihfristen der so entliehenen Literatur nur unter Vorbehalt verlängern können.

Auch unter den Bibliotheken Hannovers ist Fernleihe möglich. Bestellungen auf Bücher oder Zeitschriften aus der eigenen Bibliothek werden dabei nicht erledigt.